Christof Kost 01.11.1964 - 17.04.2021

Christof Kost

eintragen eintragen

«  1  2  3  4  5  »

Eingetragen am Donnerstag, 29.04.2021 - 12:17 von Reiner Dobbratz
Homepage 

Für meinen lieben, hochgeschätzten Kollegen, definitiv einer der besten seines Faches.
Reiner Dobbratz
 
Eingetragen am Donnerstag, 29.04.2021 - 00:24 von Verena Foitzik

Lieber Christof, der Trost: Im Himmel sind echt viele MusikerInnen! Viel Spaß und keep on rockin´. Dein Fagott: Ich widme Dir Peter und der Wolf. Bass: Auf jeden Fall das Intro von Libertango. Verena und die dicke Berta
 
Eingetragen am Mittwoch, 28.04.2021 - 23:50 von Felipe Canales
Homepage 

Wir haben viele schöne musikalische Momente im Orchester zusammen erlebt.
Du warst immer dabei, auch in schwierigen Zeiten, freundlich und in guter Laune.
Du und deine Liebe der Musik werden uns fehlen.

Felipe Canales
Neues Orchester Aachen
 
Eingetragen am Mittwoch, 28.04.2021 - 21:55 von Detlef Heinen
E-Mail  Homepage 

Mein erster Qualitätsbass war ein 6er Esh und wurde meine große (Bass)-Liebe. Eigentlich wollte ich nur einen guten Bass kaufen und Du sagtest ?ich habe hier ein tolles Stück Holz?. Danke dafür ?.. Ruhe in Frieden ? Rock on ?. Detlef
 
Eingetragen am Mittwoch, 28.04.2021 - 17:09 von Andre Diehl

auch ich kenne Christof schon aus Esh-Zeiten und war von seinem freundlichen und humorvollen Wesen, sowie seiner großen Kompetenz in Sachen Bassbau und Holzbearbeitung, immer sehr beeindruckt. Um so geschockt war ich von der Nachricht. Er war für mich immer ein Guter.
Schön, dass ich Dich kennen durfte

Liebe Grüße
André
 
Eingetragen am Mittwoch, 28.04.2021 - 15:49 von Uli Wigand

Lieber Christof,
du warst im Neuen Orchester Aachen für mich immer einer, der ein wichtiger Teil der Seele des Orchesters war und der dort am Pult und anschließend am Stammtisch leider schon länger fehlte.
Es ist schwer zu begreifen, dass dein Fagott dort nie wieder erklingen wird.
Die Musik wird weiterklingen - auch da, wo du jetzt bist - wo immer das sein mag.
Uli
 
Eingetragen am Montag, 26.04.2021 - 19:45 von Uwe

Lieber Christof,

ich kann es noch immer nicht glauben. Seit 1990 bin ich treuer Fan deiner Kunst gewesen und der von dir gebaute esh Sovereign leistet mir seit nun mehr als 30 Jahre sehr gute Dienste und ist eins der Instrumente, die ich niemals verkaufen werde.
Viele Besuche in deiner Werkstatt, in denen ich deine tollen Instrumente bewundern durfte und wir immer Zeit für ein Schwätzchen hatten bleiben unvergessen.
Ich denke an dich und deine Familie.
Uwe
 
Eingetragen am Montag, 26.04.2021 - 16:39 von Markus Keggenhoff
E-Mail 

Christoph? da waren viele nette Abende in der alten Werkstatt unterm Fallschirmzelt mit Kanonenofen, Bier und guten Gesprächen?.
Viele Bassdays und Messen, auf denen wir zusammen waren.
Unvergessen ein sehr denkwürdiger Ausflug zum Tagebau Garzweiler
bei Sonnenschein und Minusgraden, anschließend gefrorenen Rosenkohl direkt vom Feld essen hat sich dann fürchterlich gerächt.
Spannend war auch die 10cm hoch geflutete neue Werkstatt nach einem heftigen Gewitterschauer, bei der alle auf der Erde liegenden Mehrfachsteckdosen geflutet waren??
Meine zwei Sujet-Bässe werde ich niemals verkaufen.
Ruhe in Frieden! küsel
 
Eingetragen am Sonntag, 25.04.2021 - 21:52 von Andreas

Farewell! Poor old dirtfarmer.
Danke für die Zeit mit dir!
 
Eingetragen am Sonntag, 25.04.2021 - 14:41 von Carsten Brehm
E-Mail 

Wir haben viele schöne Stunden miteinander verbracht. Proben, Konzerte, Studioaufnahmen,tolle Abende in der Werkstatt und geile Partys. Im Sauerland ind der Schreinerklasse zusammen gelernt, dann ich Aachen wieder getroffen und schöne Jahre zusammen verlebt.
Ruhe in Frieden Christof.

«  1  2  3  4  5  »

Up
Statistik 45 Einträge | 3.927 Aufrufe